Kompetente
Personal­dienst­leistungen

News

Downloads

Downloads fĂĽr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Tarifverträge

Tarifverträge über Branchenzuschläge

Projektbeteiligungen

  • Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit

    In Kooperation mit der Soziale Innovation GmbH und weiteren Partnern aus der Arbeitnehmer­ĂĽberlassung hat ZAK Zeitarbeit Kilias vom 01.01.2009 bis zum 31.12.2010 am Projekt „Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit“ mitgearbeitet. Während dieses Zeitraumes wurden neue, familien­freundliche Arbeitszeit­modelle entwickelt und zusammen mit ausgewählten Kunden­unternehmen getestet.

    ZAK Zeitarbeit Kilias hat das Tandemmodell entwickelt. Hier ist die Grundidee das Job-Splitting. Zwei Arbeitnehmer/innen, die aus z. B. familiären GrĂĽnden nur in Teilzeit arbeiten können, teilen sich als sogenanntes Tandem eine Vollzeitstelle. Da die beiden Tandempartner/innen nicht direkt zusammen­arbeiten, jedoch nach auĂźen als „eine Einheit“ auftreten, sind neben den fachlichen Kenntnissen soziale Kompetenzen wie Zuverlässigkeit, Verantwortungs­bewusstsein und Teamgeist unabdingbar.

  • Zeitarbeit - eine BrĂĽcke in den Arbeitsmarkt?

    Zusammen mit der Soziale Innovation GmbH und weiteren Partnern hat ZAK Zeitarbeit Kilias vom 19.01.2012 bis zum 23.10.2014 am Projekt „Zeitarbeit – eine Brücke in den Arbeitsmarkt?“ mitgearbeitet.

    Ziel des Projektes war es, Faktoren herauszuarbeiten, die den sogenannten Klebeeffekt, d. h. die Ăśbernahme einer Zeitarbeitskraft durch das Kunden­unternehmen, erhöhen. Was können die drei Beteiligten – Kunden­unternehmen, Zeitarbeitnehmer und Personal­dienstleister – unternehmen, um eine Ăśbernahme positiv zu beeinflussen?

    Folgende Faktoren wurden ermittelt:

    • Beim Kunden­nternehmen: u. a. gute Einarbeitung der Zeitarbeitskraft am Arbeitsplatz, Integration ins Team sowie tatsächlicher Abruf der Qualifikationen und Fähigkeiten der Zeitarbeitskraft
    • Bei den Zeitarbeitskräften: u. a. Motivation und Einsatzwillen, PĂĽnktlichkeit und Zuverlässigkeit sowie Einsatz Ihrer Qualifikationen und Fähigkeiten
    • Bei den Personal­dienstleistern: u. a. Vorstellung der Zeitarbeitskraft beim Kunden­unternehmen, genaue Tätigkeits­beschreibung, individuelle Betreuung vor, während und nach dem Einsatz