ZAK Zeitarbeit / Kompetente Personaldienstleistungen > Downloads
Startseite · Impressum · Datenschutz

ZAK Zeitarbeit Kilias

Kompetente Personaldienstleistungen

Aktuelle Meldungen

Downloads

ZAK Zeitarbeit Kilias ist im Besitz der unbefristeten Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung.

Als Mitglied des Bundesarbeitgeberverbandes der Personal­dienstleister (BAP e.V. ) hält sich ZAK Zeitarbeit Kilias an den BAP- Verhaltenskodex.

Downloads für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Vorlage Wochenzettel
Denk an mich, Dein Rücken - Die richtigen Hebetechniken

Tarifverträge

BAP/ DGB- Tarifverträge Zeitarbeit

Tarifverträge über Branchenzuschläge

Chemische Industrie
Druckindustrie
Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie
Kali- und Steinsalzbergbau
Kautschukindustrie
Kunststoff verarbeitende Industrie
Metall- und Elektroindustrie
Papier erzeugende Industrie
Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Industrie
Schienenverkehrsbereich
Textil- und Bekleidungsindustrie

Projektbeteiligungen

Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit

In Kooperation mit der Soziale Innovation GmbH und weiteren Partnern aus der Arbeitnehmerüberlassung hat ZAK Zeitarbeit Kilias vom 01.01.2009 bis zum 31.12.2010 am Projekt „Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit“ mit­gearbeitet. Während dieses Zeitraumes wurden neue, familien­freundliche Arbeitszeitmodelle entwickelt und zusammen mit ausgewählten Kundenunternehmen getestet.

ZAK Zeitarbeit Kilias hat das Tandemmodell entwickelt. Hier ist die Grundidee das Job- Splitting. Zwei Arbeitnehmer/innen, die aus z.B. familiären Gründen nur in Teilzeit arbeiten können, teilen sich als sogenanntes Tandem eine Vollzeitstelle. Da die beiden Tandempartner/innen nicht direkt zusammen arbeiten, jedoch nach außen als „eine Einheit“ auftreten, sind neben den fachlichen Kenntnissen soziale Kompetenzen wie Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist unabdingbar.

Zeitarbeit - eine Brücke in den Arbeitsmarkt?

Zusammen mit der Soziale Innovation GmbH und weiteren Partnern hat ZAK Zeitarbeit Kilias vom 19.01.2012 bis zum 23.10.2014 am Projekt „Zeitarbeit – eine Brücke in den Arbeitsmarkt?“ mitgearbeitet.

Ziel des Projektes war es, Faktoren herauszuarbeiten, die den sogenannten Klebeeffekt, d.h. die Übernahme einer Zeitarbeits­kraft durch das Kundenunternehmen, erhöhen. Was können die drei Beteiligten – Kundenunternehmen, Zeitarbeitnehmer und Personaldienstleister – unternehmen, um eine Übernahme positiv zu beeinflussen?

Folgende Faktoren wurden ermittelt:

  • Beim Kundenunternehmen: u.a. gute Einarbeitung der Zeit­arbeitskraft am Arbeitsplatz, Integration ins Team sowie tatsächlicher Abruf der Qualifikationen und Fähigkeiten der Zeitarbeitskraft
  • Bei den Zeitarbeitskräften: u.a. Motivation und Einsatzwillen, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sowie Einsatz Ihrer Quali­fikationen und Fähigkeiten
  • Bei den Personaldienstleistern: u.a. Vorstellung der Zeitarbeits­kraft beim Kundenunternehmen, genaue Tätigkeits­beschreibung, individuelle Betreuung vor, während und nach dem Einsatz

Login 1 · Login 2

© 2006-2017, ZAK Zeitarbeit Kilias